wang jixin 

malerei | fotografie

 

Geboren 1966 in Rizhao, Provinz Shandong (China).

Von 1993-1994 studierte er Ölmalerei an der renommierten China Central Academy of Fine Arts.

Wangs Hauptwerke zeigen sozioökonomische Veränderungen und Übergänge, die sich in der Kulturgeschichte der östlichen und westlichen Zivilisationen widerspiegeln.

Für seinen Zyklus „The Lost Glory“ (2006-2009) wurde er auf der Ausstellung junger chinesischer Maler in Peking mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

Wangs Werke wurden international ausgestellt und gesammelt, unter anderem in Taiwan, Südkorea, den USA, Deutschland, Österreich und den Niederlanden.

Außerdem war er Artist in Residence am Künstlerhaus Salzburg (heute Salzburger Kunstverein, 2009-2011) und half dem Land Salzburg bis 2018 bei der Durchführung seines Studioprogramms für Salzburger Künstler in Peking.

Wang lebt die meiste Zeit des Jahres in Salzburg.

 

Kontakt: Jixin Wang | Klessheimer Allee 17a, A13 | 5020 Salzburg
Mobil: +43  (0)699 11257299 | e-mail: contact.art@wangjixin.at | 
internet: https://www.wangjixin.at/


sds-kuenstlerhaus.com
schule-des-sehens.at

verein zur förderung bildender kunst 

wiechenthalerweg 5 | a-5760 saalfelden

 e-mail: sds-art@sbg.at

vereinsregisterzahl: 223836564

sds-präsident/leitung  anton göllner 

 

sds.art sektion

anton göllner | m: +43 650 7443277

fax: +43 6582 7443288

email: sds-art@sbg.at

 

sds.foto sektion

email: sds-foto@sbg.at

 

sds.music sektion

email: sds-music@sbg.at

Bankverbindung

HYPO Bank Saalfelden
IBAN: AT11 3400 0237 0443 1912
BIC: RZOOAT2L